crontab log

Linux ConsoleImmer wieder wenn ich einen neuen Linux Server oder eine virtuelle Linux Maschine installiere, richte ich auch ein paar wichtige cron-jobs ein. Und fast genauso oft komme ich dann beim Checken der Jobs darauf, das irgendwas nicht ganz so gegeklappt hat wie geplant. Nun, kein Problem – ein kurzer Blick ins Log …

Glau‘ ich aber nur! Bei der Standardinstallation von Debian ist das cron-logging deaktiviert. Und jedesmal vergesse ich wieder es einzuschalten. Damit das nicht mehr passiert, werde ich das jetzt mal niederschreiben. Das soll ja helfen 🙂

In der rsyslog.conf das comment entfernen und den Deamon neu starten:

$ vi /etc/rsyslog.conf
# cron.* /var/log/cron.log

$ /etc/init.d/rsyslog restart

Manfred Brandstetter

Seit 20 Jahren selbständiger IT Berater in Österreich. Im Moment kümmere ich mich am liebsten um Servervirtualisierungen auf Debian Basis und Webprogrammierung nach neuestem Technologiestand.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.